Milchreis mit Himbeer-Rhabarber-Soße

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Milchreis mit Himbeer-Rhabarber-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
386
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien386 kcal(18 %)
Protein8 g(8 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K10,7 μg(18 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium456 mg(11 %)
Calcium218 mg(22 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin32 mg
Zucker gesamt32 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für das Kompott
1 Stange
3 EL
1 Päckchen
50 ml
200 g
½ TL
Für den Milchreis
500 ml
1 Prise
1 EL
1 Stück
120 g
100 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchHimbeereRhabarberMilchreisSchlagsahneZucker

Zubereitungsschritte

1.
Für das Kompott den Rhabarber putzen, in mundgerechte Stücke schneiden, mit 2 EL Zucker und Vanillezucker vermischen und 15 Minuten Saft ziehen lassen. Den restlichen Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren, den Wein angießen, das Karamell loskochen, dann den Rhabarber zugeben und kurz mitdünsten. 120 ml Wasser angießen und den Rhabarber zugedeckt auf kleiner Hitze bissfest garen. Inzwischen die Himbeeren verlesen, gegebenenfalls waschen und sehr gut abtropfen lassen. Mit der in wenig Wasser angerührten Speisestärke binden und zuletzt die Hälfte der Himbeeren unter den fertig gegarten Rhabarber mischen. Das Kompott auskühlen lassen.
2.
Die Milch aufkochen, Salz, Zucker und Zitronenschale hineingeben, den Reis dazugeben, alles zusammen einmal aufkochen lassen, dann die Platte ausschalten und den Reis zugedeckt etwa 30 Minuten ausquellen lassen. Die Zitronenschale herausnehmen und den Reis etwas abkühlen lassen. die Sahne steif schlagen und unter den lauwarmen Reis ziehen. Abwechselnd den lauwarmen Milchreis und das kalte Kompott in Gläser schichten, die restlichen frischen Himbeeren dazwischen geben und je eine als Dekoration mit Rhabarberstückchen auf die oberste Reisschicht legen.