EAT SMARTER | Deutschland isst gesünder!

Milchreis mit roter Grütze
1 h
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Milchreis mit roter Grütze

Zutaten

für
2
Zutaten
300 g
gemischte Beeren
100 g
Sauerkirschen aus dem Glas
2 Päckchen
1 EL
1 EL
50 g
175 ml
1 TL
geriebene Zitronenschale
1 Prise
2 EL
1 TL
Zimt gemahlen
1.
Frische Beeren waschen, verlesen und abtropfen lassen. Die Kirschen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Davon 100 ml in einem Topf mit 1 Päckchen Vanillezucker aufkochen und den Honig unterrühren. Die Kirschen und Beeren zugeben, wiederum aufkochen und 2 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Zum Binden die Speisestärke mit wenig Wasser glatt rühren, in die Grütze geben, aufkochen und binden lassen. Die Grütze zum Abkühlen beiseite stellen.
2.
Den Reis zusammen mit der Milch, der restlichen Vanille, Zitronenschale und Salz in einen ofenfesten Topf geben. Aufkochen lassen und den Reis etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt garen. Den Reis im Backofen (120°) ca. 30 - 40 Min. zugedeckt ausquellen lassen. Den Milchreis mit Ahornsirup und Zimt vermischen, auf Schälchen verteilen und die Beerengrütze dazugeben.