Milchreistorte mit Kürbis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Milchreistorte mit Kürbis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 57 min
Fertig
Kalorien:
5627
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.627 kcal(268 %)
Protein104 g(106 %)
Fett195 g(168 %)
Kohlenhydrate852 g(568 %)
zugesetzter Zucker258 g(1.032 %)
Ballaststoffe23,4 g(78 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D4,2 μg(21 %)
Vitamin E10,1 mg(84 %)
Vitamin K51 μg(85 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂3,4 mg(309 %)
Niacin28,7 mg(239 %)
Vitamin B₆1,9 mg(136 %)
Folsäure376 μg(125 %)
Pantothensäure10,1 mg(168 %)
Biotin84,8 μg(188 %)
Vitamin B₁₂6,6 μg(220 %)
Vitamin C170 mg(179 %)
Kalium4.599 mg(115 %)
Calcium2.086 mg(209 %)
Magnesium420 mg(140 %)
Eisen10,4 mg(69 %)
Jod207 μg(104 %)
Zink13,6 mg(170 %)
gesättigte Fettsäuren120,4 g
Harnsäure552 mg
Cholesterin482 mg
Zucker gesamt507 g

Zutaten

für
1
Teig
150 g Mehl
100 g Butter
50 g Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Salz
Milchreis
1 ½ l Milch
120 g Zucker
1 Prise Salz
1 Vanilleschote Mark
300 g Milchreis Rundkornreis
400 g Kürbisfruchtfleisch
Kürbisgelee
300 g Kürbismarmelade
200 ml Orangensaft
5 Blätter weiße Gelatine
Zum Garnieren
150 ml Schlagsahne
1 EL Zucker
1 EL geröstete, gehackte Kürbiskerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Mürbeteigboden das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Butter in Stückchen darin verteilen, den Zucker und das Salz hineingeben und rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Den Teig zu einem runden Boden von 24 cm Durchmesser ausrollen, auf ein Backblech legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backofen nach Sicht schön hellbraun backen. Das dauert ca. 12 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen.
4.
Für die Füllung die Milch mit dem Zucker, dem Salz und der Vanilleschote aufkochen. Den Reis einstreuen, aufkochen lassen, die Hitze reduzieren und den Reis ca. 30 Minuten kochen lassen, immer wieder umrühren, bis der Reis fast die gesamte Flüssigkeit aufgenommen hat.
5.
Das Kürbisfruchtfleisch in sehr kleine Würfel schneiden. Nach 15 Minuten Kochzeit unter den Reis mischen. Die Vanilleschote herausnehmen, das Mark herauskratzen und unterrühren. Den Milchreis abkühlen lassen.
6.
Den Mürbeteigboden auf eine Tortenunterlage legen, mit dem Tortenring umschließen, die Reismasse einfüllen, die Oberfläche glatt streichen und 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Kürbismarmelade mit dem Orangensaft in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen. Durch ein feines Sieb passieren. Die eingeweichte und gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Bis kurz vor dem Gelieren abkühlen lassen, dann gleichmäßig auf der Tortenoberfläche verteilen. Fest werden lassen. Den Rand mit einem spitzen Messer lösen und den Tortenring entfernen. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Tupfen auf die Torte spritzen und mit den gehackten Kürbiskernen bestreuen, gut gekühlt servieren.