Mille feuilles

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mille feuilles
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigHonigHaselnussMandelblättchenButterEi

Zutaten

für
4
Für die Blätterteigschnitten
1 Päckchen
türkischer Blätterteig (Filloteig)
flüssige Butter zum Bestreichen
100 g
125 g
gehackte Haselnüsse
75 g
50 g
200 g
flüssiger Honig
2
1 Prise
½ TL
1 TL
grünes Teepulver nach Belieben (Reformhaus, Asialaden)
Zum Garnieren
Honig zum Bestreichen
grünes Teepulver zum Bestreuen
Puderzucker oder Dekorzucker zum Bestauben
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Eine Kastenform (20 x 9 cm) mit Backpapier auslegen. Den Teig in Größe der Kastenform zuschneiden, eine Teigplatte in die Form legen, mit Butter bepinseln und eine zweite Teiglage daraufgeben. Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Für die Füllung die Eier mit dem Salz aufschlagen, Honig, Zimt und nach Belieben 1-2 TL Teepulver unterschlagen (Sie können nach Geschmack auch mehr Teepulver zugeben, doch wird die Masse dadurch leicht bitter!). Cornflakes, Nüsse, Mandeln und Zitronat mischen und unter die Ei-Honig-Masse rühren. Die Hälfte der Masse auf den Teig in der Kastenform streichen. Eine Lage Filloteig daraufgeben, mit Butter bepinseln und eine weitere Lage Teig auflegen. Die restliche Füllung daraufschichten und mit einer Lage Teig abdecken. Diese mit Butter bestreichen und eine weitere Lage Teig darauf platzieren. Mit Butter bestreichen und das Ganze im vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Minuten backen. Falls der Teig zu stark bräunt rechtzeitig mit Alufolie abdecken. Herausnehmen, leicht abkühlen lassen, dann das Ganze mit dem Backpapier aus der Form heben und quer in ca. 4-5 cm breite Streifen schneiden. Diese Auskühlen lassen.
2.
Zum Garnieren den Honig leicht erwärmen und auf die Schnitten streichen. Ein Ende zuerst mit Puderzucker und dann mit grünem Teepulver bestauben.