Mille feuilles mit Mascarponecreme und Erdbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mille feuilles mit Mascarponecreme und Erdbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
748
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien748 kcal(36 %)
Protein7 g(7 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker28 g(112 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K7,3 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C58 mg(61 %)
Kalium318 mg(8 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod97 μg(49 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren35 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin150 mg
Zucker gesamt37 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Für die Erdbeersauce
400 g
1 Päckchen
2 EL
Für die helle Creme
200 g
2 EL
125 g
1 Päckchen
Puderzucker zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Erdbeeren waschen, putzen und verlesen. Ca. 1/4 beiseite legen und klein schneiden. Den Rest mit 2 EL Wasser, Zucker und Vanillezucker in einem Topf aufkochen und zerfallen lassen, dann pürieren, die beiseite gelegten Erdbeerstücke zugeben und erkalten lassen.
2.
Für die helle Creme die Sahne mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen. Mascarpone glatt rühren und die Sahne unterheben. Kalt stellen.
3.
Blätterteig nebeneinander liegend auftauen, dann aufeinander legen und auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. 20 Kreise á ca. 8 cm ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (180 °C Ober-/Unterhitze) ca. 10 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
4.
Zum Servieren auf je 4 Blätterteigkreise etwas von der hellen Mousse und dem Erdbeerpüree geben und aufeinander stapeln, zuletzt mit einem Blätterteigkreis abdecken. Die anderen Blätterteigtürmchen ebenso anrichten.
5.
Zum Servieren die Blätterteigtürmchen mit Puderzucker bestauben und mit Minzeblättchen garnieren.