Millefeuille mit Nektarinen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Millefeuille mit Nektarinen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
433
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien433 kcal(21 %)
Protein7 g(7 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker27 g(108 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K5,4 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium419 mg(10 %)
Calcium125 mg(13 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren11,1 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin65 mg
Zucker gesamt41 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
100 g
10 g
2
dreieckige Yufkateigblätter türkischer Lebensmittelladen
2 EL
1
3 EL
100 g
75 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Himbeeren auftauen lassen. Butter schmelzen. Yufkateigblätter dünn mit Butter bestreichen und gleichmäßig mit etwas Zucker bestreuen.
2.
Die Yufkateigblätter so schneiden, dass insgesamt acht gleich große Dreiecke entstehen. Teigecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben. Teigecken in ca. 5 Minuten goldbraun backen, dann auf dem Blech auskühlen lassen.
3.
Nektarine waschen, halbieren, entsteinen, längs in dünne Spalten schneiden und mit Weißwein beträufeln.
4.
Himbeeren (bis auf 6 Stück) pürieren und durch ein Sieb streichen.
5.
Joghurt mit ca. 1 EL Zucker verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Kurz vor dem Servieren je 4 Teigecken mit Joghurtcreme, Fruchtsoße und Nektarine aufeinander schichten. Mit Puderzucker bestäuben und mit Himbeeren und Minze garnieren.