Minestrone nach Schweizer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Minestrone nach Schweizer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
607
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien607 kcal(29 %)
Protein19 g(19 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K29,3 μg(49 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,9 mg(74 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure129 μg(43 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C129 mg(136 %)
Kalium1.212 mg(30 %)
Calcium343 mg(34 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren15,8 g
Harnsäure147 mg
Cholesterin39 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Perlgraupe
Salz
1 Zwiebel
1 rote Paprikaschote
3 Stangen Staudensellerie
1 Knolle Fenchel
1 kleiner Kohlrabi
3 festkochende Kartoffeln
2 EL Pflanzenöl
150 g geräucherter Bauchspeck in Würfel
1 l Gemüsebrühe
Pfeffer aus der Mühle
100 g frisch geriebener Gruyère-Käse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Graupen abbrausen und in kochendem Salzwasser 35-40 Minuten garen.

2.

Zwischenzeitlich das Gemüse putzen und waschen. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Paprika, den Sellerie, einschließlich dem Grün und den Fenchel in mundgerechte Stücke schneiden. Den Kohlrabi und die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden.

3.

In einem Topf das Öl erhitzen und die Speckwürfel anbraten. die Zwiebelwürfel zugeben, glasig schwitzen und das übrige Gemüse unterrühren. Ebenfalls kurz mitschwitzen und mit der Brühe auffüllen. Salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Die Graupen abgießen, unter die Suppe mischen, diese noch einmal abschmecken und mit Käse bestreut servieren.