0

Mini-Apfel-Muffins

Mini-Apfel-Muffins
0
Drucken
45 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 24 Minimuffins, ca.
Hier anrufen!2 EL Haferflocken Kleinblatt
4 EL Milch (1,5 % Fett)
2 Eier
1 TL Vanillezucker
8 EL Sonnenblumenöl
160 g Apfelmus
100 g Mehl
1 TL Backpulver
24 Mini-Papier-Backförmchen
1 Mini-Muffinbackblech
24 Mini Butterplätzchen in Apfelform mit LM-Farbe verziert
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen, die Papierförmchen in die Vertiefungen das Muffinsbleches geben, kühl stellen.
Schritt 2/5
Die Haferflocken mit der Milch verrühren, etwas quellen lassen.
Schritt 3/5
Die Eier in einer Schüssel schaumig schlagen. Zucker, Vanillinzucker und Öl einrühren. Apfelmus unterheben. Mehl und Backpulver darauf sieben und kurz untermengen, so dass alle Zutaten feucht sind.
Schritt 4/5
Die Vertiefungen der Form fast ganz mit dem Teig befüllen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 bis 20 Minuten backen.
Schritt 5/5
Für den Guss Puderzucker und klarem Apfelsaft zu einem glatten Guss verrühren, auf die fertigen Muffins geben. Mit kleinen Plätzchenäpfeln garnieren.

Schreiben Sie einen Kommentar