Mini-Birnen-Törtchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Birnen-Törtchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 7 min
Fertig
Kalorien:
957
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien957 kcal(46 %)
Protein17 g(17 %)
Fett59 g(51 %)
Kohlenhydrate91 g(61 %)
zugesetzter Zucker32 g(128 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K19,5 μg(33 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin18 μg(40 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium546 mg(14 %)
Calcium128 mg(13 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren33,9 g
Harnsäure46 mg
Cholesterin300 mg
Zucker gesamt61 g

Zutaten

für
4
Zutaten
Butter für die Förmchen
350 g Blätterteig TK
6 kleine Birnen
1 Zitrone Saft und Abrieb
1 EL Butter
2 EL Zucker
2 EL Birnensaft
3 Eier
50 g Zucker
2 EL Vanillezucker
150 g Quark
150 g Crème fraîche
2 EL gehackte Haselnüsse
flüssige Butter zum Bepinseln
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Tarteförmchen (ca. 12 cm Durchmesser) ausbuttern und den Blätterteig antauen lassen.
2.
Die Birnen waschen, abtrocknen und schälen. Vier Birnen im Ganzen lassen und mit Zitronensaft einpinseln. Die Übrigen vom Kerngehäuse befreien und würfelig schneiden. In einem Topf mit der Butter ca. 2 Minuten andünsten, den Zucker dazugeben und sobald dieser karamellisiert, mit dem Birnensaft angießen. Für ca. 10 Minuten einköcheln lassen.
3.
Die Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker und Vanillezucker sehr cremig schlagen und mit dem Quark, der Créme fraîche, den Nüssen sowie dem Zitronenabrieb verrühren. Die Hälfte des Birnenmuses unterheben.
4.
Den Blätterteig dünn ausrollen und in 8 Quadrate (ca. 16x16 cm) schneiden. In vier Blätterteigquadrate Löcher von ca. 5 cm Durchmesser ausstechen. Alles mit der Butter bepinseln. Die 4 Blätterteigquadrate ohne Loch in die gebutterten Tarteförmchen legen. Anschließend etwas von der Birnen-Ei-Masse hineingeben, die ganzen Birnen daraufsetzen und mit dem Blätterteig mit Loch abdecken. Die beiden Blätterteigschichten mit den Händen etwas aneinanderdrücken. Dann im Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen.
5.
Aus dem Ofen nehmen und mit dem übrigen Birnenmus in kleinen Schälchen servieren.