Mini-Biskuittörtchen mit Quarkcreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Biskuittörtchen mit Quarkcreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
341
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert341 kcal(16 %)
Protein13 g(13 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K3,4 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin13,9 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium207 mg(5 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin173 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkSchlagsahneZuckerLimettensaftLimettensaftEi

Zutaten

für
6
Für den Biskuit
4
100 g
1 TL
80 g
20 g
Für die Creme
200 g
1 EL
300 g
Quark 20%
2 EL
150 ml
20 TL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte von dem Zucker schaumig schlagen. Die Eiweiße mit dem Limettensaft steif schlagen und den restlichen Zucker nach und nach einrieseln lassen. Den schnittfesten Eischnee auf die Eigelbmasse setzen und unterheben. Das Mehl mit der Stärke mischen, darüber sieben und ebenfalls unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backbleck (ca. 30x40 cm) dünn verstreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen. Anschließend herausnehmen, auf eine Platte stürzen und das Papier vorsichtig abziehen. Mit dem losen Papier bedeckt auskühlen lassen.
2.
Für die Creme das Mangofruchtfleisch mit dem Limettensaft fein pürieren. Den Quark und den Puderzucker unter das Fruchtmus rühren. Die Sahne steif schlagen und unterziehen. 1/2 oder 2/3 der Creme mit Matchapulver grün färben.
3.
Aus dem Biskuit mit einem runden Ausstecher (6 cm Durchmesser) Kreise ausschneiden. Die Kreise mit der Creme bestreichen und je 3 Kreise übereinander stapeln.
4.
Nach Belieben mit Puderzucker bestauben und nach Fantasie mit geschmolzener Schokolade, Minze und Limettenscheiben garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video