Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Mini-Focaccia mit Feigen und Pfeffer

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mini-Focaccia mit Feigen und Pfeffer
810
kcal
Brennwert
1
Drucken
leicht
Schwierigkeit
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Nährwerte
1 Stück enthält
Fett28,17 g
gesättigte Fettsäuren3,42 g
Eiweiß / Protein20,83 g
Ballaststoffe1,56 g
zugesetzter Zucker0 g
Kalorien810
Kohlenhydrate/g125,34
Cholesterin/mg0
Vitamin A/mg8,12
Vitamin D/μg0
Vitamin E/mg0,07
Vitamin B₁/mg0,55
Vitamin B₂/mg0,4
Niacin/mg4,6
Vitamin B₆/mg0,07
Folsäure/μg17,36
Pantothensäure/mg0,22
Vitamin B₁₂/μg0
Vitamin C/mg4,54
Kalium/mg573,68
Kalzium/mg117,55
Magnesium/mg8,51
Eisen/mg5,65
Jod/μg0,05
Zink/mg0,12
Rezeptautor: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 10 Stück
500 g
½ Würfel
frische Hefe 21 g
150 g
getrocknete Feige
2 EL
grüner Pfeffer
6 EL
Mehl zum Arbeiten
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3
Das Mehl in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde formen, Hefe hinein bröckeln und mit 250 ml lauwarmem Wasser und etwas Mehl vom Rand verrühren. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.
Video Tipp
Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Video Tipp
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Schritt 2/3
Die Feigen grob würfeln. Zusammen mit dem Pfeffer, 2 EL Öl und etwas Salz zum Vorteig geben und kräftig durchkneten. Zu einer Kugel formen und abgedeckt für weitere 40 Minuten gehen lassen.
Video Tipp
Wie Sie Feigen problemlos in Würfel schneiden
Schritt 3/3
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten, in 10-12 Stücke teilen und ca. 1 cm dick oval ausrollen. Auf zwei mit Backpapier belegte Bleche geben. Zugedeckt weitere 15 Minuten gehen lassen. Mit den Fingern kleine Vertiefungen in die Fladen drücken. Mit dem übrigen Öl beträufeln und mit etwas Salz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, lauwarm abkühlen lassen und sofort servieren.

Kommentare

 
Das Rezept klang echt verlockend und ich wurde nicht enttäuscht. Die kleinen Focaccias schmeckten leicht scharf, süß und salzig. Frische Hefe hatte ich leider nicht und musste auf Tütchen zurückgreifen und auf beim Pfeffer habe ich normalen Schwarzen genommen. Das hat dem Geschmack allerdings nicht geschadet und sind bei meinen Gästen sehr gut angekommen! Am besten schmecken sie noch warm, dann sehen sie auch am schmackhaftesten aus. Kalt kann man sie allerdings auch gut genießen. Kann ich mir gut zu einem mediterranen Essen vorstellen :)

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Umi. Essentials Certipur Memory Foam Mattress
VON AMAZON
339,99 €
Läuft ab in:
Iris Tischschubladenbox mit 4 Schubladen mit 4 Schübeelement ohne Rollen
VON AMAZON
Preis: 29,10 €
24,73 €
Läuft ab in:
Iris Tischschubladenbox mit 4 Schubladen mit 4 Schübeelement ohne Rollen
VON AMAZON
30,95 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages