Mini-Gugelhupf mit Aprikosenpüree

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mini-Gugelhupf mit Aprikosenpüree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
1203
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.203 kcal(57 %)
Protein40 g(41 %)
Fett89 g(77 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker23 g(92 %)
Ballaststoffe18,2 g(61 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E38,1 mg(318 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin12,1 mg(101 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium1.250 mg(31 %)
Calcium162 mg(16 %)
Magnesium328 mg(109 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren14,1 g
Harnsäure85 mg
Cholesterin83 mg
Zucker gesamt37 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
250 g
125 ml
lauwarme Milch
80 g
1
2
Eier (Größe M)
100 g
weiche Butter
1150 g
gehackte Mandelkerne
100 g
gewürfeltes Zitronat
Aprikosenpürree
2 EL
2 EL
4 EL
1 Dose
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernAprikoseMehlMilchButterZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Milch, zerbröckelte Hefe und 1 TL Zucker darin verrühren. 10 Minuten gehen lassen.

2.

Restlichen Zucker, Salz, Eier und Butter kräftig unterarbeiten. Den Teig mit Mehl bestäuben, 30 Minuten gehen lassen.

3.

Mandeln und Zitronat unterkneten. Den Teig in gebutterte Napfkuchenformen geben, nochmals 10 Minuten gehen lassen.

4.

Backofen auf 200 Grad (Gas: Stufe 3) vorheizen. Zucker und Wasser goldgelb karamelisieren lassen. Marillengeist zufügen und aufkochen.

5.

Aprikosen abgießen, kurz im Karamel schwenken und pürieren. Die Kuchen 25-30 Minuten backen. Beides zusammen anrichten.