Mini-Käsekuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Käsekuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZiegenfrischkäseZiegenkäseButterSchlagsahneEiSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
3
50 g
200 g
80 g
frisch geriebener Ziegenkäse (Hartkäse)
50 ml
2 EL
Muskat frisch gerieben
Zum Garnieren
kandierte Veilchenblüte
2 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die feuerfesten Förmchen mit Backpapier ausschlagen.
2.
Die Eier trennen. Die Butter mit den Eigelben schaumig rühren. Den Ziegenfrischkäse unterrühren, dann den geriebenen Käse mit der Sahne untermischen. Die Eiweiße steif schlagen und mit dem Mehl unter die Käsecreme heben. Mit einer Prise Salz und Muskat abschmecken.
3.
Die Masse in die Förmchen füllen und im Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen. Vorsichtig aus den Förmchen lösen und auf Teller setzen. Mit Veilchenblüten und Gelee garniert sofort servieren.