Mini-Käsekuchen auf Beerenspiegel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Käsekuchen auf Beerenspiegel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Kalorien:
466
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien466 kcal(22 %)
Protein15 g(15 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K6,8 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium240 mg(6 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren15,7 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin143 mg
Zucker gesamt32 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
250 g
250 g
1 Msp.
50 g
2 EL
2
1 Päckchen
125 g
Mürbteigplätzchen
50 g
weiche Butter
Sauce
250 g
gemischte Beeren TK
1 EL
40 ml
Erdbeeren zum Garnieren
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkFrischkäseZuckerButterPortweinGrieß

Zubereitungsschritte

1.
Qaurk mit Frischkäse glatt rühren. Unter weiterem Rühren Eier, Grieß, Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb zugeben.
2.
6 Ringe (ca. 7 cm Durchmesser) ausbuttern und restliche Butter mit zerbröselten Keksen vermengen.
3.
Ringe auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und Bröselmasse hineingeben, gleichmäßig verteilen und gut andrücken. Käsemasse einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft ca. 30 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Dann Ringe abziehen.
4.
Für die Sauce Zucker in einem Topf karamellisieren und mit Portwein ablöschen. Beeren zugeben, aufkochen lassen und durch ein Sieb streichen. Ebenfalls auskühlen lassen, dann Sausenspiegel auf Teller geben und Törtchen darauf setzen. Mit etwas Puderzucker bestauben und mit frischen Erdbeeren sowie Minze garniert servieren.