Mini-Käsekuchen mit Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Käsekuchen mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig

Zutaten

für
6
Für den Mürbteig
200 g Mehl
50 g Zucker
100 g Butter
1 Eigelb
Für die Creme
250 g Frischkäse ungesalzen
6 EL Zucker
2 EL Zitronensaft
1 Päckchen Götterspeise Zitronengeschmack
200 g Schlagsahne
2 Päckchen Vanillezucker
150 g Himbeeren
Minze zum Garnieren
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrischkäseSchlagsahneHimbeereZuckerButterZucker

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit Zucker mischen, Butter und Eigelb zugeben und alles rasch zu einem Mürbteig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und im Kühlschrank etwa 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend den Teig in 6 Portionen teilen und damit 6 kleine Backringe (oder Tortelettförmchen) auslegen. Den Teig jeweils mehrfach mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen (200 °C Ober-/Unterhitze, mittlere Schiene) etwa 15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
2.
Für die Creme den Frischkäse mit Zucker und Zitronensaft anrühren. Die Götterspeise mit 125 ml Wasser anrühren, 10 Minuten quellen lassen und anschließend leicht erhitzen aber nicht kochen lassen. Abkühlen lassen und unter die Käsemasse geben. Die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und unter die Käsemasse ziehen. Die gebackenen Mürbteigtörtchen je mit einem passenden Tortenring ummanteln (kann man aus Alufolie auch selbst herstellen). Die Frischkäsemasse auf die Mürbteigtörtchen verteilen, glatt streichen und im Kühlschrank fest werden lassen. Die Tortenringe entfernen. Die Himbeeren waschen, trockentupfen und auf und um die Törtchen verteilen. Mit Minzeblättchen garnieren und mit Puderzucker bestaubt servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite