Clever naschen

Mini-Käsekuchen mit Heidelbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mini-Käsekuchen mit Heidelbeeren

Mini-Käsekuchen mit Heidelbeeren - Wunderbar cremig, weich und lecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
303
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit knapp 1 Milligramm Eisen gehören Heidelbeeren zwar nicht zu den Top-Lieferanten für diesen Mineralstoff. Doch dank der Kombi mit rund 22 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm fördern Heidelbeeren trotzdem effektiv die Blutbildung und den Sauerstofftransport im Blut.

Da Heidelbeeren angenehm süß sind, braucht es für die Sauce keinen zugesetzten Zucker. Die Mini-Käsekuchen können Sie auch mit Aprikosen, Himbeeren oder Pflaumen zubereiten. Letztere schmecken als Sauce mit etwas Zimt besonders gut!

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien303 kcal(14 %)
Protein12 g(12 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker9,4 g(38 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Kalorien305 kcal(15 %)
Protein12 g(12 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K6,4 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium149 mg(4 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren12,1 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin104 mg

Zutaten

für
8
Zutaten
100 g
75 g
2
400 g
200 g
¼ TL
1
Bio-Zitrone (Abrieb)
1 Prise
30 g
½ TL
100 ml
250 g
Zesten von Bio-Zitrone zum Garnieren
Zubereitung

Küchengeräte

8 kleine Backformen (10 cm Ø), 1 Handmixer, 1 Rührschüssel

Zubereitungsschritte

1.

Die Butter mit Zucker schaumig rühren, die Eier nach und nach unterschlagen. Quark abtropfen lassen und zusammen mit Frischkäse, Vanillepulver, Zitronenabrieb und Salz unterrühren. 2 EL Stärke mit dem Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. 

2.

Den Teig in die Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 20 Minuten backen. Die Küchlein sollten nicht zuviel Farbe nehmen. Anschließend im ausgeschalteten Backofen weitere ca. 10 Minuten ruhen lassen. Herausnehmen, vorsichtig aus den Förmchen stürzen und auskühlen lassen.

3.

Für die Sauce die restliche Stärke mit 2 EL Orangensaft verrühren. Den übrigen Saft aufkochen lassen. Die Stärke unter Rühren einfließen lassen und aufkochen lassen. Die gewaschenen und verlesenen Heidelbeeren dazu geben, nochmals aufkochen und auskühlen lassen.

4.

Die Küchlein auf Teller setzen und mit der Sauce überträufelt servieren. Nach Belieben mit Zitronenzesten garnieren.