Clever naschen

Mini-Käsekuchen mit Johannisbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mini-Käsekuchen mit Johannisbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
486
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Johannisbeeren sind besonders reich an sekundären Pflanzenstoffen wie vor allem Flavonoiden. Diese natürlichen Pflanzenfarbstoffe bekämpfen schädliche freie Radikale, die unter anderem langfristig auch Krebs fördern können. Außerdem halten sie die Zellen elastisch und beugen so Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor.

Wenn es mal schnell gehen muss, können Sie den Mürbeteig auch durch Kekskrümel ersetzen. Dazu einfach 100 Gramm Vollkornkekse zerkrümel, mit 50 Gramm flüssiger Butter verkneten und in die Förmchen drücken. Vorbacken ist nicht nötig – Sie können die Quarkfüllung gleich auf den Boden geben.

1 Kuchen enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien486 kcal(23 %)
Protein23 g(23 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker17,5 g(70 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K14 μg(23 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin24,5 μg(54 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium378 mg(9 %)
Calcium124 mg(12 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren11,1 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin308 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
100 g
30 g
200 g
1
6
100 g
1
1 TL
Abrieb einer Bio-Zitrone
500 g
30 g
150 g
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

6 Soufflé- Förmchen, 1 Rührschüssel, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Böden von 6 Soufflé-Förmchen mit Backpapier auslegen. Aus Butter, Zucker, Mehl und Eigelb zügig zu einem geschmeidigen Mürbeteig kneten. Auf das Backpapier in den Förmchen jeweils eine Lage Teig geben und andrücken.

2.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Den Backofen auf 180°C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) herunterschalten. 

3.

Für die Quarkfüllung  Eier mit Honig schaumig schlagen. Vanilleschote längs halbieren und Vanillemark mit einem Messer herauskratzen. Vanillemark und Zitronenschale zu der Eiermasse geben. Quark und Speisestärke unterrühren.

4.

Die Quarkfüllung in die Förmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen. In den Förmchen abkühlen lassen, dann vorsichtig mit einem Messer vom Rand lösen und aus den Förmchen heben. 

5.

Johannisbeeren waschen, trocken tupfen und mit einer Gabel vorsichtig von den Rispen in eine Schüssel streifen. Beeren in ein hohes Gefäß geben und pürieren und die Küchlein damit bestreichen.

 
Hallo, könnten Sie bitte die Zutatenliste des Kuchenteigs einstellen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Gemüse-Fan23, danke für den Hinweis! Wir haben die fehlenden Angaben ergänzt. Viele Grüße von EAT SMARTER!