Mini-Käsekuchen mit Roter Grütze

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Käsekuchen mit Roter Grütze
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 45 min
Fertig
Kalorien:
562
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Törtchen enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien562 kcal(27 %)
Protein11 g(11 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker30 g(120 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K14,8 μg(25 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin12,9 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium474 mg(12 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren15,1 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin57 mg
Zucker gesamt40 g(160 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Boden
2 EL
2 EL
gehackte Haselnüsse
2 EL
gehackte Mandelkerne
4 EL
2 EL
Für die Törtchen
3 Blätter
150 g
1 EL
2 EL
20 ml
weißer Rum
100 ml
Für die rote Grütze
200 g
gemischte Beeren Brombeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren
100 g
200 ml
1 EL
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, die Sahne unterrühren und dann, die Haferflocken und die Nüsse unterrühren. Darauf vier Kreise als Böden formen. Dazu Ringe (Durchmesser ca. 8 cm, eingeölt) darauf setzen, die Masse hineingeben und glatt streichen. Auskühlen lassen.
2.
Für die Törtchen die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Frischkäse mit den Kokosflocken und dem Puderzucker glatt rühren. Die Gelatine ausdrücken und im warmen Rum auflösen. Unter die Creme mengen und steif geschlagene Sahne unterziehen. In vier Förmchen füllen (8 cm Durchmesser) und mindestens 3 Stunden kalt stellen.
3.
Für die rote Grütze alle Beeren waschen, putzen und die Erdbeeren halbieren. Die Stärke zusammen mit dem Zucker und 4 EL Saft glatt rühren. Den restlichen Saft mit den gemischten Beeren in einen Topf geben und zum Kochen bringen, die Stärke unter Rühren zufügen, einmal aufkochen und über die Erdbeeren geben. Auskühlen lassen.
4.
Zum Servieren die Käsemousse aus den Förmchen stürzen und auf die knusprigen Böden setzen. Zusammen mit der roten Grütze servieren.