Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Mini-Marzipan-Törtchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Marzipan-Törtchen
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
686
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
8
Portionen (6 runde oder 8 eckige Törtchen)
Biskuitteig
100 g
4
100 g
1 Päckchen
100 g
2 gestr. TL
100 g
gem. Mandeln
Füllung
125 g
Mehrfrucht - Konfitüre
400 g
50 g
je Päckchen Sahnesteif und Bourbon-Vanille - Aroma
Garnierung
100 g
50 g
gesiebter Puderzucker
50 g
gebräunte gehackte Mandeln
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiZuckerMandelKonfitüreSchlagsahneZucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Für den Biskuitteig Marzipan und 1 Ei glattrühren. Restliche Eier zufügen und mit den anderen Zutaten zu einem Biskuitteig verarbeiten. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegten Minikuchen-Backblech verteilen und sofort im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180°C, Gasherd: Stufe 2-3) ca. 20 Minuten backen.

2.

Biskuitböden lösen und auf ein mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen. Statt Minikuchenbackbleche kann man auch ein großes Backblech benutzen und den Biskuit nach dem Backen in Rechtecke oder Kreise aussstechen. Böden jeweils zweimal waagerecht durchschneiden.

3.

Für die Füllung die Konfitüre verrühren, Böden damit bestreichen und wieder aufeinander setzen. Sahne mit Zucker und Sahnesteif steif schlagen, Bourbon- Vanille-Aroma unterrühren. Törtchen rundherum mit der Sahne bestreichen und kalt stellen. Zum Garnieren Marzipan und Puderzucker verkneten, nach Wunsch einfärben und ausrollen. Beliebige Formen ausstechen oder Figuren formen und auf die Törtchen legen. Zuletzt mit Mandeln bestreuen.

Video Tipps

Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert686 kcal(33 %)
Protein16,3 g(17 %)
Fett44,1 g(38 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar