Leichtes Fingerfood

Mini Pfannkuchen mit Räucherlachs und Schmand (Blinis)

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Mini Pfannkuchen mit Räucherlachs und Schmand (Blinis)

Mini Pfannkuchen mit Räucherlachs und Schmand (Blinis) - Gesunder Snack mit grandiosem Topping

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
141
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Räucherlachs bringt ordentlich Farbe auf die Blinis und bietet außerdem wertvolle Fette: Die in ihm enthaltenen Omega-3-Fettsäuren sind wichtig für gesunde Gefäße und eine hohe Konzentrationsfähigkeit. Buchweizen- und Dinkelmehl tragen zur Versorgung von ausreichend Ballaststoffen bei, was unter anderem für eine gut funtionierende Verdauung wichtig ist.

Vegetarische Alternative gefällig? Tauschen Sie den Lachs einfach durch feine, marinierte Zucchinistreifen oder saftiger Paprika aus. Das bringt zusätzliche Frische auf die Blinis.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien141 kcal(7 %)
Protein6 g(6 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0,7 g(3 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K4,3 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium157 mg(4 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin41 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
25
Für den Teig
3
150 g
150 g
½ Würfel
frische Hefe (21 g)
500 ml
2 EL
flüssige Butter
1 Prise
2 EL
200 g
150 g
1 Handvoll
gehackte Petersilie
Zubereitung

Küchengeräte

1 Pfanne, 2 Rührschüsseln, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig die Eier trennen. Das Dinkelmehl und Buchweizenmehl mischen. Die Hefe in der Milch auflösen und mit der flüssigen Butter, Eigelben und Salz unter das Mehl rühren. Sollte der Teig zu dick- oder dünnflüssig sein, die Milchmenge ein wenig variieren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Die Eiweiße kalt stellen, vor dem Backen steif schlagen und unter den Teig ziehen.

2.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, mit einem Esslöffel Teighäufchen hineinsetzen und von beiden Seiten portionsweise jeweils 1–2 Minuten goldbraun braten. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen (nach Belieben im Backofen bei 80 °C warm halten).

3.

DIe Blinis jeweils mit einem Klecks Sauerrahm, etwas Räucherlachs, Zitronenzesten und gehackter Petersilie servieren.

Video Tipps

Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
 
Super lecker, super einfach...auch die Menge passt perfekt