Mini-Schwarzwälder-Küchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Schwarzwälder-Küchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SauerkirscheSchlagsahneMilchZuckerButterEi

Zutaten

für
12
Zutaten
2
50 g
weiche Butter
80 g
1 Prise
125 g
125 ml
120 g
1 TL
Außerdem
60 ml
600 g
250 ml
1 EL
zum Garnieren
2 EL
1
Muffinform mit 12 Vertiefungen
12
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier trennen. Die Eigelbe, Butter, 40 g Zucker und Salz zu einer Creme aufschlagen. Zerkleinerte Schokolade in einer kleinen Metallschüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen, unter die Creme rühren. Nach und nach die Milch zugeben. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen, abwechselnd mit der Mehl-Backpulver-Mischung unterheben.
2.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Die Papierförmchen in die Muffinform stellen, den Teig in einen Spritzbeutel füllen und die Papierförmchen zu etwa zwei Dritteln ihrer Höhe füllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen (mittlere Schiene). Herausnehmen, in der Form noch 5 Minuten ruhen lassen, dann herausheben und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Die Muffins quer durchschneiden, die unteren Hälften mit Kirschlikör beträufeln. Die Kirschen gut abtropfen lassen. Die Sahne steif schlagen, den Puderzucker unterziehen. Die Hälfte der Sahne auf die Muffinböden geben, ein paar Kirschen darauf legen, die obere Hälfte der Muffins darauf setzen, die restliche Sahne darauf verstreichen und den Schokospäne und je einer Kirsche garnieren. Mit Zimt und Kakao bestaubt servieren.

Video Tipps

Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen