Mini Voctoria Sponge Cakes

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini Voctoria Sponge Cakes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
706
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien706 kcal(34 %)
Protein9 g(9 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker29 g(116 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K6,3 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium170 mg(4 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren27,6 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin256 mg
Zucker gesamt38 g

Zutaten

für
12
Zutaten
450 g weiche Butter
300 g Zucker
8 Eier
450 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
400 ml Schlagsahne 48% Fett (double cream)
200 g Himbeerkonfitüre ohne Kerne (oder durch ein Sieb gestrichen)
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterSchlagsahneZuckerEiSalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 170°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und hohe Backringe (ca. 8 cm Durchmesser) darauf stellen.
2.
Die Butter mit dem Zucker, am besten mit einem Handrührgerät, schaumig schlagen. Nach und nach die Eier mit dazu geben und cremig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und Salz auf einmal mit hinzufügen und alles zu einem geschmeidigen, weichen Teig verrühren. Den Teig in die Ringe füllen (etwa zu 2/3). Im Ofen 20-25 Minuten backen. Wenn die saftigen Küchlein nach leichtem Andrücken elastisch ihre Form behalten, sind sie fertig gebacken. Aus dem Ofen nehmen und etwa 5 Minuten abkühlen lassen. Zum vollständigen Auskühlen die Ringe am besten mit einem kleinen Messer lösen und die Küchlein auf ein Kuchengitter stürzen.
3.
Zum Füllen wieder mit der Oberseite nach oben drehen und jeweils einmal waagrecht halbieren.
4.
Die Sahne zum Füllen dick-cremig schlagen und in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen. Die unteren Kuchenhälften jeweils mit Konfitüre bestreichen und mit der Creme bespritzen. Die Deckel auflegen und mit Puderzucker bestaubt servieren.