Minutensteaks

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Minutensteaks
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
493
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert493 kcal(23 %)
Protein43 g(44 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K1,7 μg(3 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin17,1 mg(143 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin10,5 μg(23 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium730 mg(18 %)
Calcium16 mg(2 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink9 mg(113 %)
gesättigte Fettsäuren14,8 g
Harnsäure221 mg
Cholesterin146 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinPortweinButterÖlZitronenschaleRosmarin

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Rinderfiletsteaks (á 120 g; 2–3 cm dick)
grob zerstoßener Pfeffer
2 EL
1
angedrückte Knoblauchzehe
1 Zweig
100 ml
Bratenfond aus dem Glas
100 ml
roter Portwein
100 ml
80 g
kalte Butter in Würfeln
1 Streifen
unbehandelte Zitronenschale
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 60°C vorheizen. Die Steaks rundum mit grobem Pfeffer würzen und diesen etwas andrücken. Das Öl in einer unbeschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten anbraten.

2.

Knoblauch, Rosmarin und Zitronenschale hinzufügen, kurz mitdünsten. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Fleischstücke ruhen lassen, bis sie sich vom Pfannenboden lösen. Das Fleisch in Alufolie einschlagen und im Ofen warm stellen.

3.

Den Bratensatz mit Fond, Portwein und Rotwein ablöschen und rühren, bis sich der Bratensatz löst. Die Flüssigkeit bei starker Hitze auf etwa ein Drittel einkochen lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen.

4.

Die kalte Butter unterrühren. Die Sauce mit Fleur de Sel und Pfeffer abschmecken. Die Steaks mit dem Fleischsaft zur Sauce geben und mit Fleur de Sel bestreuen. Dazu passen Rosmarinkartoffeln und Guacamole.

Zubereitungstipps im Video