Minz-Schoko-Kugeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Minz-Schoko-Kugeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
55
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien55 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium102 mg(3 %)
Calcium17 mg(2 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin2 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
50
Zutaten
150 g Zartbitterschokolade mindestens 60 %
20 ml Pfefferminzlikör
75 ml Schlagsahne
250 g Vollmilchschokolade
100 g weiße Kuvertüre
20 Minz- Zuckerperlen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZartbitterschokoladeSchlagsahneZuckerperle

Zubereitungsschritte

1.
Die Schokolade grob hacken und in eine Schüssel geben. Die Sahne mit dem Likör aufkochen und unter Rühren über die Schokolade gießen. Rühren bis alles geschmolzen ist. Die Creme abkühlen lassen bis sie spritzfähig ist. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech kleine Kreise spritzen. Die Milchschokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Pralinen darin eintauchen, mit einer Pralinengabel herausnehmen, abtropfen lasse und auf einem Pralinengitter fest werden lassen. Die weiße Schokolade ebenfalls grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen, in einen Spritzbeutel mit sehr kleiner Tülle füllen und die Hälfte der Pralinen damit verzieren. Auf die andere Hälfte jeweils eine Minzperle setzen.