Minzcreme-Eistorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Minzcreme-Eistorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
1968
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Torte enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.968 kcal(94 %)
Protein49 g(50 %)
Fett68 g(59 %)
Kohlenhydrate287 g(191 %)
zugesetzter Zucker191 g(764 %)
Ballaststoffe11,2 g(37 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D5,1 μg(26 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K14,7 μg(25 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,5 mg(136 %)
Niacin12,3 mg(103 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure192 μg(64 %)
Pantothensäure4,8 mg(80 %)
Biotin63,1 μg(140 %)
Vitamin B₁₂4,5 μg(150 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium2.339 mg(58 %)
Calcium819 mg(82 %)
Magnesium277 mg(92 %)
Eisen22,1 mg(147 %)
Jod79 μg(40 %)
Zink7,7 mg(96 %)
gesättigte Fettsäuren36 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin930 mg
Zucker gesamt221 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
80 g
½ TL
2 EL
70 g
1 EL
weiche Butter
1
Für die Füllung
500 ml
75 g
1 TL
2
2 EL
30 g
Zum Verzieren
Puderzucker Minzeblättchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMehlZuckerZuckerKakaopulverButter

Zubereitungsschritte

1.
Mehl, Backpulver, Kakao und Zucker mischen. Butter und Ei zugeben und zu einem Teig verarbeiten, dann für ca. 1 Std. kühl stellen. Den Teig halbieren und auf bemehlter Arbeitsfläche zu zwei runden Böden à ca. 20 cm ? ausrollen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 8 Min. backen, herausnehmen und auskühlen lassen.
2.
Für die Füllung Milch, Zucker, Stärke und Eigelbe verrühren, in einem Top unter Rühren erhitzen, einmal kurz aufkochen lassen, dann den Pfefferminzsirup gründlich unterrühren. Für ca. 1 Std. in ein Gefriergerät stellen, bis das Eis fest, aber noch zu rühren ist. Schokotäfelchen in kleine Stücke brechen und unterheben.
3.
Einen Boden in eine passende Springform legen, Eiscreme darauf verteilen und glattstreichen, mit dem zweiten Boden bedecken und noch mal ca. 1 Std. tiefkühlen, bis die Füllung fest ist. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und mit Minzeblättchen garnieren.