Mit Blaubeeren und Apfel gefüllte Teigtaschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Blaubeeren und Apfel gefüllte Teigtaschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
349
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien349 kcal(17 %)
Protein9 g(9 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium167 mg(4 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin85 mg
Zucker gesamt28 g

Zutaten

für
12
Für den Teig
400 g
3 TL
100 g
1 Prise
1 EL
200 g
4 EL
8 EL
2
Für die Füllung
100 g
1
40 g
1 EL
1
200 g
2
1 EL
50 g
1 EL
5 EL
Mehl für die Arbeitsplatte
1
Eigelb zum Bestreichen
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlHeidelbeereQuarkQuarkÖlApfelsaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Puderzucker auf eine Arbeitsfläche sieben, Salz und Vanillezucker dazugeben und mit dem Quark, der Milch, dem Öl und den Eiern zu einem glatten Teig kneten. In Folie einschlagen und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
2.
Für die Füllung den Quark durch ein Sieb streichen. Das Ei, den Zucker und das Stärkemehl zum dem Quark geben, das Vanillemark zufügen und gut miteinander vermengen.
3.
Die Heidelbeeren waschen und trocken tupfen. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Apfelsaft in einem Topf 3-4 Minuten dünsten. Dann vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und die Heidelbeeren untermischen.
4.
Den gekühlten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Platte ausrollen. Vier Quadrate á ca. 15 x 15 cm ausschneiden. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. In die Mitte jedes Teigquadrates die Quarkmasse sowie Obstfüllung verteilen. Die Ränder mit Eigelb bestreichen, zur Mitte einschlagen und den Teig überlappend festdrücken.
5.
Die Päckchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und mit Puderzucker bestaubt servieren.