Mit Gemüse gefüllte Putenröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Gemüse gefüllte Putenröllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
402
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien402 kcal(19 %)
Protein43 g(44 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K41,6 μg(69 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin26,2 mg(218 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin21,4 μg(48 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium990 mg(25 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren9,3 g
Harnsäure248 mg
Cholesterin91 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
6
Zutaten
960 g dünne Putenschnitzel (6 dünne Putenschnitzel)
12 Scheiben Frühstücksspeck
2 Zucchini
4 Möhren
2 EL Butter
1 TL körnige Brühe aus dem Glas
2 EL körniger Senf
1 Bund Petersilie
2 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer
Zahnstocher
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini und Karotten putzen, waschen und in dünne Stifte schneiden. 1 EL Butter erhitzen und das Gemüse andünsten, Brühe dazugeben und weitere 5 Minuten dünsten, etwas abkühlen lassen. Fleisch waschen, trockentupfen und jedes Schnitzel längs halbieren. Leicht salzen, pfeffern und dünn mit Senf bestreichen.

2.

Auf jede Scheibe eine Scheibe Speck geben und die Gemüsestifte quer in die Mitte legen. Petersilie waschen, fein hacken und etwas darüber streuen. Die Schnitzel längs aufrollen und mit Zahnstochern feststecken. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen portionsweise von allen Seiten scharf anbraten.

3.

100 ml Wasser angießen, Deckel aufsetzen und die Putenröllchen bei mittlerer Hitze in 25 Minuten fertig garen. Auf einer Platte anrichten, mit restlicher Petersilie bestreuen.