Mit Gin marinierte Lachs-Häppchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Gin marinierte Lachs-Häppchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
149
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien149 kcal(7 %)
Protein6 g(6 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K2 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium137 mg(3 %)
Calcium14 mg(1 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin31 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
9
Zutaten
200 g
Lachsfilet ohne Haut
100 ml
1
Zitrone Saft
100 g
1 EL
frisch gehackter Dill
Pfeffer aus der Mühle
9 Blätter
junger Spinat
9
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletCrème fraîcheDillSpinatZitroneMeersalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Lachs abbrausen und trocken tupfen. In einen Gefrierbeutel geben, den Gin und den Zitronensaft dazu gießen, verschließen und den Lachs darin im Kühlschrank ca. 1 Stunde marinieren.
2.
Den Ofen auf 100°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Lachs mit der Marinade in eine Backform geben, salzen und im Ofen ca. 25 Minuten garen.
4.
Die Crème fraîche mit dem Dill verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Den Spinat abbrausen, putzen und trocken tupfen. Auf die Haferplätzchen legen. Den Lachs aus dem Ofen nehmen, lauwarm abkühlen lassen und in 9 Stücke zerteilen. Auf den Spinat legen, die Creme darauf geben und servieren.