Mit Lachs und Gemüse gefüllte Teigtaschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Lachs und Gemüse gefüllte Teigtaschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Filo-Teig
50 g Butter
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
150 g Räucherlachs
1 EL Zitronensaft
Schnittlauchhalme zum Garnieren
Salz
Pfeffer aus der Mühle
kleine rote und gelbe Paprikaschote je 1
100 g Mozzarella
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schalotte und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Paprika waschen, aufschneiden, Kerne und Trennwände entfernen und in kleine Stücke schneiden. Räucherlachs in Streifen schneiden. Schalotten und Knoblauch in 1 EL Butter glasig dünsten. Paprikastücke zugeben und kurz anbraten, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Räucherlachs untermischen und kurz mitbraten, dann die Masse vom Herd ziehen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
2.
Filloteig aus der Packung nehmen, auseinanderklappen, mit etwas Wasser besprenkeln und ca. 15 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Die einzelnen Teigplatten durch alle Schichten hindurch zu Streifen, ca. 7 x 22 cm, schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen. Jeweils einen doppelt gelegten Teigstreifen mit Butter bestreichen und auf ein Arbeitsbrett legen. Je 1 Scheibe Mozzarella und 1 EL Füllung auf das untere Ende des Doppelstreifens setzen. Eine der unteren Ecken bis zur Seitenkante klappen. Es entsteht ein kleines Dreieck, das die Füllung umschließt. Das Dreieck weiter hochklappen, bis der ganze Streifen zu einem mehrschichtigen Dreieck gewickelt ist. Mit den weiteren Teigstreifen ebenso verfahren. Die Dreiecke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der restlichen Butter einpinseln. Das Backblech in den kalten Backofen schieben (mittlere Schiene) und den Teig in 15-20 Minuten bei 200 °C hellbraun backen.