Mit Ricottacreme gefüllter Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Ricottacreme gefüllter Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
8
Zutaten
1 Panettone ca. 500 g
100 g Rumtopffrucht
5 EL Rumtopfsud
400 g Ricotta
70 g Zucker
50 g gehackte Pistazien
150 g Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
120 g dunkle Kuvertüre
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RicottaSchlagsahneZuckerPistazie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Vom Boden des Panettone eine ca. 2 cm dicke Scheibe abschneiden. Den Panettone mit einem Löffel aushöhlen (dabei einen ca. 1-2 cm breiten Rand stehen lassen). Ca. die Hälfte des ausgekratzten Kuchens fein schneiden, den Rest anderweitig verwenden. Die Rumtopffrüchte klein würfeln, mit dem Sud und den Panettonestückchen mischen.
2.
Ricotta mit Zucker, dem Frucht-Panettone-Gemisch und den Pistazien verrühren. Die
3.
Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unter die Ricottacreme mischen. Die Creme in den Panettone füllen, den Boden wieder aufsetzen, Panettone umdrehen und auf eine Kuchenplatte stellen. Die Kuvertüre langsam im Wasserbad schmelzen und über den Panettone gießen. Zum Festwerden in den Kühlschrank stellen.