Mit Schokolade glasierte Bananentorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Schokolade glasierte Bananentorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 4 h 40 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneButterZuckerSchokoladeGelatineEi

Zutaten

für
1
Zutaten
5
200 g
200 g
3
400 g
1 Päckchen
2 EL
gehackte Schokolade
Für die Creme
4 Blätter
weiße Gelatine
100 g
400 g
1
Außerdem
200 g
12
Bananenchips zum Verzieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C vorheizen.
2.
Die Eier trennen. Die Butter, mit dem Zucker und den Eigelben schaumig schlagen. Die Bananen schälen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Eiweiße steif schlagen. Die Bananen abwechselnd mit dem Mehl unter den Teig rühren. Den Eischnee und die gehackte Schokolade unterheben. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und auf mittlere Schiene goldgelb ca. 60 Minuten. goldgelb backen. Stäbchenprobe machen und den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Auskühlen lassen und aus der Form lösen.
3.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Schokolade kleine hacken und überm heißen Wasserbad schmelzen. Die Gelatine ausdrücken und in der geschmolzenen Schokolade auflösen. Die Bananen fein pürieren. Die Sahne steif schlagen und unter die Banane haben. Anschließend unter die geschmolzene Schokolade heben. Den Kuchen waagerecht halbieren. Eine Hälfte auf eine Tortenplatte geben und mit einem Tortenring versehen. Mit der Creme bestreichen. Den zweiten Boden darüber geben. Anschließend für mindestens 3 Stunden kühl stellen. Anschließend den Tortenring entfernen.
4.
Die Schokoladenglasur überm heißen Wasserbad schmelzen. Mit der Schokoglasur überziehen und trocknen lassen. Mit Belegkirschen und Schokochips garnieren.