Mit Schweinefleisch und Reis gefüllte Auberginen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Schweinefleisch und Reis gefüllte Auberginen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
304
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien304 kcal(14 %)
Protein14 g(14 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K32,5 μg(54 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,2 mg(60 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C75 mg(79 %)
Kalium701 mg(18 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure151 mg
Cholesterin35 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
120 g
2
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1
1 Handvoll
200 g
Schweinefleisch Lende oder Filet
1
1
1 TL
1 EL
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
Petersilie zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis in einem Sieb abbrausen, bis das das Wasser klar bleibt. In etwa der doppelten Menge Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen.
2.
Die Auberginen waschen, längs halbieren und das Fruchtfleisch, bis auf einen gut 1 cm dicken Rand ausschaben.
3.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
4.
Die Auberginenhälften mit den Schnittflächen nach oben in eine geölte Auflaufform legen, mit Öl bepinseln, mit Salz und Pfeffer würzen und im Ofen ca. 15 Minuten backen.
5.
Das ausgeschabte Auberginenfruchtfleisch dann würfeln, salzen und etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Anschließend trocken tupfen. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und klein würfeln. Die Pilze putzen und klein schneiden. Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, beides fein würfeln und zusammen in einer heißen Pfanne in 1 EL Öl glasig anschwitzen. Das Fleisch zugeben und zusammen 2-3 Minuten goldbraun braten. Das Auberginenfleisch und die Pilze zugeben und kurz mitbraten. Die Paprikastücke mit dem Tomatenmark untermischen und von der Hitze nehmen. Den Reis abschrecken und gut abtropfen lassen. Mit dem Zitronensaft und der Petersilie unter die Gemüse-Fleischmischung mengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Auberginen aus dem Ofen nehmen, mit dem Reis füllen und im Ofen ca. 15 Minuten fertig garen. Mit Petersilienblättern garniert servieren.