Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Möhren-Aprikosenmuffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Möhren-Aprikosenmuffins
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
12
Muffins
8
getrocknete Aprikosen
1
2
50 g
4 EL
3 EL
50 g
gehackte Mandelkerne
2 TL
abgeriebene Orangenschale
150 g
2 TL
½ TL
Außerdem
1
Muffinbackblech mit 12 Vertiefungen
weiche Butter für das Blech
Zum Verzieren
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseMöhreEiSchlagsahneRohrzuckerRosinen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Aprikosen in feine Streifen schneiden. Die Möhren schälen und fein raspeln. Eier mit Zucker verquirlen, saure Sahne, Möhrenraspel, Rosinen, Aprikosenstreifen, gehackte Mandeln und Orangenschale unterrühren.
2.
Mehl, Backpulver und Natron in einer weiteren Schüssel mischen und kurz mit der Eiermischung verrühren, bis alle trockenen Zutaten feucht sind.
3.
Die Vertiefungen vom Muffinsblech mit Butter einstreichen, den Teig darin verteilen und im vorgeheizten Backofen (180°; Mitte) ca. 20 - 25 Minuten goldbraun backen.
4.
Aprikosenkonfitüre mit ca. 2 EL Wasser in einem kleinen Topf erwärmen und durch ein Sieb streichen.
5.
Die Muffins in der Form etwas abkühlen lassen, dann aus den Vertiefungen nehmen und auskühlen lassen. Die ausgekühlten Muffins mit der Konfitüre bestreichen, mit Cornflakes bestreuen und diese etwas andrücken.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar