Möhren-Sellerie-Gemüse

mit Grillsteak
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
kein Rezeptbild vorhanden
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
2
Zutaten
200 g Möhren
200 g kleine Zwiebeln
250 g Staudensellerie
2 TL Butter
Brühe (Würfel)
Pfeffer
100 g Beefsteak (jeweils 2 Beefsteaks)
1 TL Öl
Pfeffer
Thymian
Oregano
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
StaudensellerieMöhreZwiebelBeefsteakButterÖl

Zubereitungsschritte

1.

Möhren putzen, in dicke Stücke schneiden, die möglichst kleinen Zwiebeln pellen und ganz lassen. Staudensellerie-(Bleichsellerie-)Stiele von den Blättern befreien und wie bei Rhabarberstangen die Fäden abziehen und die Stiele in etwa 3 cm lange Stücke schneiden.

2.

Butter im Topf zerlassen, die gewaschenen, noch tropfnassen Möhren und die Zwiebeln hinzugeben und zugedeckt bei ganz milder Hitze dünsten lassen.

3.

Selleriestückchen mit kochendem Wasser überbrühen (um ihnen den allzu strengen Geschmack zu nehmen), abtropfen und zu dem übrigen Gemüse geben, gekörnte Brühe in wenig heißem Wasser auflösen und dazugeben (der Topfboden soll nur gerade bedeckt sein).

4.

Alles zusammen in etwa 30 Minuten garen. Steaks mit Pfeffer, Thymian und Oregano würzen, mit dem Öl bestreichen und nach Belieben in beschichteter Pfanne oder unter dem Grill braten.