Möhren-Spaghetti mit Schweineröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Möhren-Spaghetti mit Schweineröllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
Kalorien:
688
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert688 kcal(33 %)
Protein51,3 g(52 %)
Fett18,6 g(16 %)
Kohlenhydrate72,9 g(49 %)
Ballaststoffe9,18 g(31 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Cholesterin88,2 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Schweineschnitzel (4 Schweineschnitzel)
100 g
Emmentaler (30 % i. Tr)
1 Bund
2
2
¼ l
500 g
5
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
10 g
2 TL
Rapsöl (mit Buttergeschmack)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpaghettiEmmentalerBasilikumButterRapsölSalz

Zubereitungsschritte

1.

Die Schnitzel flachklopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Emmentaler und die Karotten reiben, den Knoblauch fein und das Basilikum grob hacken. 1 TL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Karotten und Basilikum kurz anschwitzen. Mit dem Emmentaler gleichmäßig auf die vier Schnitzel verteilen, aufrollen und mit Rouladennadeln gut verschließen.

2.

In der Pfanne erneut 1 TL Rapsöl erhitzen, die Rouladen von allen Seiten kräftig anbraten, mit der Fleischbrühe aufgießen und bei schwacher Hitze 30 Minuten schmoren lassen.

3.

Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Karotten der Länge nach in hauchdünne Scheiben schneiden, in Salzwasser kurz blanchieren und mit den abgegossenen Spaghetti in Butter schwenken. Mit reichlich Pfeffer würzen und zu den Rouladen servieren.