Mohn-Käse-Rauten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mohn-Käse-Rauten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
25
Für den Mürbeteig
200 g Mehl
1 Msp. Backpulver
Salz
1 Msp. Pfeffer
1 Eigelb (M)
1 Becher Crème fraîche
75 g Margarine
Außerdem
1 Eigelb (M)
1 EL Milch
Etwas Sesam zum Bestreuen
Etwas Mohn zum Bestreuen
Etwas Gouda zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Crème fraîcheMargarineMilchSalzPfefferSesam
Zubereitung

Küchengeräte

1 Handmixer mit Knethaken, 1 Nudelholz, 1 Teigrädchen, 1 Schneebesen, 1 Backblech

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit Backpulver, Salz und Pfeffer mischen. Eigelb, Crème fraîche und Margarine zugeben und alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2.
Teig auf bemehlter Fläche 3-4 mm dick ausrollen und mit einem Teigrädchen kleine Rauten ausradeln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb mit Milch verquirlen. Den Teig damit bepinseln und wahlweise mit Sesam, Mohn und Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) 12-15 Minuten backen.