Ohne raffinierten Zucker

Mohn-Käsekuchen mit Mandarinen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mohn-Käsekuchen mit Mandarinen

Mohn-Käsekuchen mit Mandarinen - Erfrischend leicht und himmlisch saftig

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
227
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Mohn verleiht dem Käsekuchen ein typisches Aroma und liefert ganz nebenbei wertvolle Mineralstoffe: Magnesium ist beispielsweise für die Gesundheit der Nerven und für die Funktion der Muskeln notwendig. Phosphor unterstützt den Körper beim Aufbau gesunder Zellen.

Wer in der Obst-Auswahl lieber variieren möchte, kann zum Beispiel auch auf Pfirsichspalten oder Himbeeren zurückgreifen.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien227 kcal(11 %)
Protein11 g(11 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker9,1 g(36 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K2,2 μg(4 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium169 mg(4 %)
Calcium154 mg(15 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin61 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
24
Zutaten
310 g
21 g
frische Hefe (0.5 Würfel)
230 g
100 ml
5
180 g
weiche Butter
1 kg
1 Päckchen
¼ TL
½ TL
150 g
175 g
Mandarine (Dose; Abtropfgewicht)
2
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 tiefes Backblech, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

300 g Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde ins Mehl drücken. Die Hefe hineinbröckeln. Mit 1 TL Vollrohrzucker und 3 EL lauwarmer Milch verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Weitere 25 g Zucker, die Milch, 1 Ei, 80 g weiche Butter und 1 Prise Salz hinzufügen. Alles verkneten und zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

2.

Ein tiefes Backblech mit hohem Rand bei Bedarf einfetten. Den Teig auf bemehlter Fläche dünn ausrollen, dann das Blech damit auskleiden.

3.

Für die Käsekuchenmasse die restliche Butter mit restlichem Zucker schaumig rühren. Die übrigen Eier darunterschlagen. Ausgedrückten Quark, Puddingpulver, Backpulver, Orangenschale und Salz unterrühren. Mohn mit lauwarmem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

4.

2/3 der Masse abnehmen und auf den Hefeteig streichen. Die Mandarinen abtropfen lassen, darauf verteilen. Die Eiweiße steif schlagen. Mohn unter die übrige Quarkmasse rühren, den Eischnee unterheben und auf die Mandarinen streichen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 50 Minuten backen. Abkühlen lassen, bei Belieben mit Puderzucker bestäuben.