Mohn-Kirschkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mohn-Kirschkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
7078
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.078 kcal(337 %)
Protein202 g(206 %)
Fett272 g(234 %)
Kohlenhydrate925 g(617 %)
zugesetzter Zucker395 g(1.580 %)
Ballaststoffe98 g(327 %)
Automatic
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D12,9 μg(65 %)
Vitamin E26,4 mg(220 %)
Vitamin K60,4 μg(101 %)
Vitamin B₁3,7 mg(370 %)
Vitamin B₂3,6 mg(327 %)
Niacin54 mg(450 %)
Vitamin B₆2,3 mg(164 %)
Folsäure773 μg(258 %)
Pantothensäure18,2 mg(303 %)
Biotin155,2 μg(345 %)
Vitamin B₁₂9,9 μg(330 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium7.300 mg(183 %)
Calcium4.924 mg(492 %)
Magnesium1.458 mg(486 %)
Eisen68,8 mg(459 %)
Jod180 μg(90 %)
Zink35 mg(438 %)
gesättigte Fettsäuren101,9 g
Harnsäure786 mg
Cholesterin1.889 mg
Zucker gesamt491 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
½ Würfel frische Hefe 21 g
250 ml lauwarme Milch
75 g Zucker
500 g Mehl
2 Eier
75 g weiche Butter
Mehl zum Arbeiten
Für die Füllung
100 ml trockener Weißwein
1 Zitrone Saft
120 g Zucker
2 Birnen
250 g gemahlener Mohn
200 ml Milch
20 g Butter
50 g Hartweizengrieß
1 TL Zimtpulver
4 Eier
1 Prise Salz
1 Glas Schattenmorelle Abtropfgewicht ca. 350 g
1 EL Speisestärke
Zum Bestreichen
1 Eigelb
2 EL Schlagsahne
Zum Verzieren
200 g Zartbitterkuvertüre
Zuckerperle silber- und goldfarben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MohnMilchZartbitterkuvertüreMilchZuckerWeißwein
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe mit 100 ml Milch und 1 EL Zucker verrühren. Das Mehl in eine Schüssel geben. Die Hefe-Milch in die Mitte gießen und mit etwas Mehl vom Rand vermengen. Diesen Vorteig ca. 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Die restliche Milch und den übrigen Zucker mit den Eiern verquirlen und zum Vorteig geben. Mit den Knethaken des Handrührgeräts die Butter in Stücken untermengen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der sich glatt vom Schüsselrand löst. Zugedeckt ca. 30 weitere Minuten an einem warmen Ort zur doppelten Größe aufgehen lassen.
2.
Für die Füllung den Wein mit 100 ml Wasser, dem Zitronensaft und 2 EL Zucker aufkochen lassen. Die Birnen schälen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel grob raspeln. In den Sud geben, aufkochen lassen und beiseite ziehen. Nach dem Abkühlen gut abtropfen lassen. Den Sud anderweitig weiterverwenden.
3.
Den Mohn mit der Milch, der Butter und dem restlichen Zucker aufkochen lassen. Vom Feuer nehmen, den Grieß und den Zimt zufügen. Die Eier trennen und die Eigelbe unter die Mohnmasse rühren. Unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Die Birnen unter die abgekühlte Masse rühren und den Eischnee unterziehen.
4.
Die Kirschen gut abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen. 3-4 EL Saft mit der Stärke verrühren. 150 ml vom übrigen Saft aufkochen lassen und mit der angerührten Stärke leicht binden. Die Kirschen zugeben und abkühlen lassen.
5.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen.
6.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmal kräftig durchkneten und in 3 Portionen teilen. Jeweils in Formgröße ausrollen und eine Lage auf den Boden der Backform legen. Die Hälfte der Kirschsauce darauf verteilen und darüber die Hälfte der Mohncreme streichen. Den Vorgang noch einmal wiederholen und mit einer letzten Schicht Hefeteig abschließen. Das Eigelb mit der Sahne verrühren und den Teig damit bestreichen. Im Ofen ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe).
7.
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
8.
Die Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und in kleine Stücke schneiden. Jeweils mit der Schokolade bestreichen und mit Zuckerperlen verziert trocknen lassen.