Mohn-Quarkkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mohn-Quarkkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
200 g Zwieback
2 TL Kakaopulver
½ TL Zimt
100 g flüssige Butter
4 Eier
1 Prise Salz
750 g Quark
150 g Zucker
Zitronen (Saft)
50 g Speisestärke
250 g Mohnback
200 g Preiselbeeren aus dem Glas
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkMohnbackZwiebackPreiselbeereZuckerButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwieback in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz zerbröseln. Brösel in eine Schüssel umfüllen, flüssige Butter zugießen, Kakaopulver und Zimt zugeben und alles gut vermengen. Die Bröselmischung in die Springform geben, auf dem Boden gleichmäßig verteilen und festdrücken.
2.
Eier trennen. Eigelbe, Quark, Zucker, Zitronensaft, Stärke und Mohnback in einer Schüssel verrühren. Die Eiweiße mit Salz steif schlagen und unterheben.
3.
Die Masse auf den Boden geben. Die abgetropften Preiselbeeren auf der Quarkmasse in kleinen Häufchen verteilen und leicht eindrücken. Im vorgeheizten Backofen (180°; Mitte) ca. 50 Min. backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.