Mohn-Röllchen mit Quarkcremefüllung und Kompott

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mohn-Röllchen mit Quarkcremefüllung und Kompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 3 h 35 min
Fertig
Kalorien:
609
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien609 kcal(29 %)
Protein16 g(16 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker40 g(160 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K10,3 μg(17 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium468 mg(12 %)
Calcium227 mg(23 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren12,5 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt56 g

Zutaten

für
4
Für die Crêpes
1 Ei
200 ml Milch
100 g Mehl
2 EL flüssige Butter und Butter zum Braten
2 EL Zucker
2 EL gemahlener Mohn
Für die Füllung
3 Blätter Gelatine
250 g Quark
2 EL Zucker
2 EL Vanillezucker
1 unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb
100 ml Schlagsahne
Für das Kompott
400 g Pflaumen
40 g Zucker
40 ml Pflaumenschnaps
100 ml Apfelsaft klar
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PflaumeQuarkMilchSchlagsahneApfelsaftZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Ei, die Milch, das Mehl, die Butter, den Zucker und den Mohn zu einem glatten Teig verrühren und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Zum Ausbacken etwas Butter in einer großen Crêpe-Pfanne erhitzen und 2 Crêpes ausbacken. Anschließend auskühlen lassen.
2.
Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Quark mit dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Zitronensaft und dem -abrieb glatt rühren. Die Gelatine in einem kleinen Topf schmelzen lassen. 2-3 EL der Creme einrühren und unter die restliche Creme ziehen. Die Sahne steif schlagen und unterziehen. Kurz bevor die Creme zu gelieren beginnt, auf die Crêpes streichen und einrollen. Abgedeckt im Kühlschrank mindestens 3 Stunden kalt stellen.
3.
Für das Kompott die Pflaumen waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Mit dem Zucker, dem Pflaumenschnaps und dem Apfelsaft zugedeckt aufkochen lassen. 1-2 Minuten leise köcheln lassen, anschließend offen auskühlen lassen.
4.
Die Crêperollen in Stücke schneiden und mit dem Kompott angerichtet servieren.