Mohnblechkuchen mit Streuseln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mohnblechkuchen mit Streuseln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 4 h
Fertig
Kalorien:
11992
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien11.992 kcal(571 %)
Protein255 g(260 %)
Fett709 g(611 %)
Kohlenhydrate1.154 g(769 %)
zugesetzter Zucker434 g(1.736 %)
Ballaststoffe113,6 g(379 %)
Automatic
Vitamin A4,9 mg(613 %)
Vitamin D15,7 μg(79 %)
Vitamin E34,9 mg(291 %)
Vitamin K65,4 μg(109 %)
Vitamin B₁5,1 mg(510 %)
Vitamin B₂4,2 mg(382 %)
Niacin64,7 mg(539 %)
Vitamin B₆2,9 mg(207 %)
Folsäure771 μg(257 %)
Pantothensäure22,6 mg(377 %)
Biotin161,6 μg(359 %)
Vitamin B₁₂9,5 μg(317 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium6.386 mg(160 %)
Calcium7.597 mg(760 %)
Magnesium1.675 mg(558 %)
Eisen49,8 mg(332 %)
Jod271 μg(136 %)
Zink42,7 mg(534 %)
gesättigte Fettsäuren355,2 g
Harnsäure1.107 mg
Cholesterin2.223 mg
Zucker gesamt507 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
400 g Mehl
½ Würfel Hefe 21 g
125 ml lauwarme Milch
70 g Zucker
50 g weiche Butter
1 Ei
1 TL Zitronenschale unbehandelt
½ TL Salz
Butter für das Blech
Mehl zum Arbeiten
Für die Streusel
275 g Mehl
150 g Zucker
2 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
175 g Butter
Für den Belag
1 Vanilleschote
1 l Milch
175 g Zucker
175 g Weichweizengrieß
20 g Speisestärke
400 g gemahlener Mohn
3 Eier
200 ml Schlagsahne
250 g Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMohnButterSchlagsahneWeichweizengrießZucker

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde eindrücken. Die Hefe hineinbröseln und 4-5 EL lauwarmer Milch und 1 EL Zucker verrühren. Abgedeckt ca. 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
2.
Anschließend die übrige Milch, restlichen Zucker, die Butter, das Ei, Zitronenabrieb und Salz dazu geben. Zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Falls nötig noch Mehl oder Milch ergänzen. Abgedeckt weitere ca. 45 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
3.
Währenddessen für die Streusel das Mehl mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel mischen. Die Butter bei kleiner Hitze in einem Topf zerlassen und mit einer Gabel unter die Mehlmischung rühren, sodass kleine Streusel entstehen. Kalt stellen.
4.
Das Backblech ausbuttern und den Teig auf bemehlter Fläche in Größe des Blechs ausrollen. Hineinlegen, den Rand formen und nochmals mit einem Tuch bedeckt weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.
5.
In der Zwischenzeit die Vanilleschote ausschaben und mit der Milch und 500 ml Wasser in einen Topf geben. Den Zucker dazu geben und zum Kochen bringen. Den Grieß mit der Stärke und dem Mohn mischen und unter Rühren zur Milchmischung rieseln lassen. Etwa 3 Minuten unter ständigem Rühren leicht köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen. Die Eier mit der Sahne verquirlen, unter die Mohnmasse rühren und zurück auf dem Herd unter Rühren einmal aufwallen lassen. Wieder von der Hitze nehmen und die Butter in kleinen Stücken unterrühren.
6.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die etwas abgekühlte Mohnmasse auf dem Kuchenboden verstreichen. Die Streusel darauf verteilen und im Ofen ca. 45 Minuten backen.