Mohnkuchen mit Zuckerguss

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mohnkuchen mit Zuckerguss
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
Fett für die Form
250 g
200 g
4
2
400 g
1 Päckchen
50 g
100 g
250 g
2 EL
Außerdem
2 EL
2
150 g
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterMohnbackZuckerSchlagsahneMohnLimettensaft

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 175 °C vorheizen
2.
Eine Springform einfetten. Die Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig schlagen. Die Limetten waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Das Mehl mit den Backpulver, der Stärke und der Sahne untermengen. Die Limettenschale, und den Saft einrühren, das Mohn-Back sowie den Likör untermengen. In die Springform füllen und im Backofen bei 175°C ca. 60 Minuten backen. Von den unbehandelten Limetten Zesten abreißen, eine auspressen. Kuchen abkühlen lassen und stürzen.
3.
1 EL Limettensaft mit Den Eiweißen steif schlagen. Unter weiterem Schlagen den Puderzucker einrieseln lassen und weiter schlagen bis die Masse weiß glänzend und schnittfest ist. Den restlichen Limettensaft untermischen und den Limettensaft sowie Mohn untermengen. Den Kuchen mit dem Guss bestreichen und etwas trocknen lassen.
Schlagwörter