0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mohnrolle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 3 h 45 min
Fertig
Kalorien:
6331
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Roulade enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.331 kcal(301 %)
Protein152 g(155 %)
Fett287 g(247 %)
Kohlenhydrate781 g(521 %)
zugesetzter Zucker498 g(1.992 %)
Ballaststoffe89,5 g(298 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D4,8 μg(24 %)
Vitamin E21 mg(175 %)
Vitamin K18,6 μg(31 %)
Vitamin B₁4 mg(400 %)
Vitamin B₂2 mg(182 %)
Niacin39,3 mg(328 %)
Vitamin B₆2,2 mg(157 %)
Folsäure537 μg(179 %)
Pantothensäure15,8 mg(263 %)
Biotin92,5 μg(206 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium4.392 mg(110 %)
Calcium6.308 mg(631 %)
Magnesium1.405 mg(468 %)
Eisen43,3 mg(289 %)
Jod126 μg(63 %)
Zink28,5 mg(356 %)
gesättigte Fettsäuren93,9 g
Harnsäure825 mg
Cholesterin822 mg
Zucker gesamt542 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
300 g
10 g
frische Hefe
30 g
75 ml
lauwarme Milch
50 g
1
1 Msp.
Mehl zum Arbeiten
Für die Füllung
350 g
gemahlener Mohn
30 g
350 ml
60 g
180 g
1 Prise
60 g
gehacktes Orangeat
1
3 EL
Zum Garnieren
200 g
1 EL
3 EL
silberne Zuckerperle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MohnMilchMehlZuckerMilchButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde bilden. Die Hefe hinein bröckeln und mit dem Zucker und 40 ml Milch verrühren. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Dann die restlichen Zutaten zufügen und zu einem glatten Teig verkneten, der sich vom Schüsselrand löst. Abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Für die Füllung den Mohn mit den Rosinen, der Milch, Butter und Zucker aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, den Zimt und das Orangeat zufügen. Unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen.
3.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
4.
Den Teig nochmals gut durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 1 cm dick und rechteckig ausrollen. Mit der Füllung bestreichen und aufrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
5.
Das Eigelb mit der Kondensmilch verrühren und die Roulade damit bepinseln. Im Ofen 45-55 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
6.
Den Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem zähflüssigen Zuckerguss verrühren. Davon etwa 2-3 EL abnehmen und zur Seite stellen. Den übrigen Guss mit 1-2 EL kaltem Wasser etwas flüssiger rühren und den Strudel damit überziehen, einige Minuten antrocknen lassen. Den verbleibenden zähen Guss in schrägen Schlieren über die Roulade ziehen, sodass ein schönes Muster entsteht. In Streifen mit dem Mohn und den Zuckerperlen bestreuen. Fest werden lassen und servieren.