Mohnschnitten mit Rotweinbirnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mohnschnitten mit Rotweinbirnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
9999
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert9.999 kcal(476 %)
Protein214 g(218 %)
Fett481 g(415 %)
Kohlenhydrate1.147 g(765 %)
Ballaststoffe91,8 g(306 %)
Vitamin A2,8 mg(350 %)
Vitamin D10,1 μg(51 %)
Vitamin E92,4 mg(770 %)
Vitamin K103,8 μg(173 %)
Vitamin B₁3,6 mg(360 %)
Vitamin B₂4,4 mg(400 %)
Niacin55 mg(458 %)
Vitamin B₆2,7 mg(193 %)
Folsäure699 μg(233 %)
Pantothensäure17,9 mg(298 %)
Biotin143,3 μg(318 %)
Vitamin B₁₂9,7 μg(323 %)
Vitamin C77 mg(81 %)
Kalium6.611 mg(165 %)
Calcium4.854 mg(485 %)
Magnesium1.098 mg(366 %)
Eisen35,8 mg(239 %)
Jod284 μg(142 %)
Zink29,8 mg(373 %)
gesättigte Fettsäuren195,4 g
Harnsäure850 mg
Cholesterin1.348 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchRotweinApfelsaftQuarkMohnSchlagsahne

Zutaten

für
1
Für die Rotweinbirnen
400 ml
400 ml
1 Stück
Orangenschale , unbehandelt
2 EL
1
½
6
kleine Birnen
Für die Mohnmasse
1 l
50 g
50 g
50 g
120 g
200 g
Mohn , gemahlen
1 EL
150 ml
2
Für den Teig
350 g
100 g
2 TL
100 ml
120 ml
200 g
1
Mehl zum Arbeiten
Für die Streusel
250 g
125 g
½ TL
150 g
weiche Butter
Puderzucker zum Bestauben
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Wein mit dem Apfelsaft, der Orangenschale, Zucker, Sternanis und Zimt aufkochen lassen. Die Birnen schälen, halbieren, das Kernhaus herausschneiden und die Birnenhälften in den Weinsud geben. 2-3 Minuten köcheln, von der Hitze nehmen und im Sud auskühlen lassen.
2.
Für die Mohnmasse die Milch mit dem Honig, dem Zucker und der Butter aufkochen lassen. Den Grieß mit dem Mohn vermischen und unter Rühren zur Milch geben. Aufkochen und 3-4 Minuten köcheln. Die Stärke mit der Sahne und den Eiern verquirlen und ebenfalls unter Rühren unter die Mohn-Grieß-Milch mischen. Einmal aufwallen lassen, von der Hitze nehmen und unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen.
3.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Das Backblech ausbuttern und Mehl bestauben.
4.
Für den Teig das Mehl mit dem Zucker und dem Backpulver in einer Schüssel vermengen. Die Milch mit dem Öl, dem Quark und dem Ei glatt rühren, zur Mehlmischung geben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Nach Bedarf die Mehl- oder Milchmenge ein wenig variieren. Anschließend auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, auf das Blech legen, gleichmäßig flach drücken und dabei einen kleinen Rand formen. Den Teigboden mit der Mohncreme bestreichen. Mit den gut abgetropften Birnen (Schnittflächen nach unten) belegen.
5.
Für die Streusel das Mehl mit dem Zucker, dem Zimt und der Butter in einer Schüssel zwischen den Fingern zerreiben bis Streusel entstanden sind. Auf dem Kuchen verteilen und im Ofen ca. 50 Minuten goldbraun backen.
6.
Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, mit Puderzucker bestauben und in Stücke geschnitten servieren.
 
Da fehlen ja fast alle Zutaten!!! Dabei sieht das soooo lecker aus. Bitte mal ein Update.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Nun müsste alles da sein.