Mohnsoufflé

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mohnsoufflé
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
959
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien959 kcal(46 %)
Protein24 g(24 %)
Fett59 g(51 %)
Kohlenhydrate78 g(52 %)
zugesetzter Zucker56 g(224 %)
Ballaststoffe9,2 g(31 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D2,9 μg(15 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure125 μg(42 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin32,5 μg(72 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium595 mg(15 %)
Calcium553 mg(55 %)
Magnesium137 mg(46 %)
Eisen7,1 mg(47 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren26,4 g
Harnsäure73 mg
Cholesterin637 mg
Zucker gesamt66 g

Zutaten

für
4
Zutaten
80 g Kastenweißbrot
l Rotwein
140 g Butter
20 g Honig
1 Zitrone (Abrieb)
7 Eigelbe
120 g gemahlener Mohn
8 Eiweiß
100 g Zucker
1 Prise Salz
Butter für die Formen
Zucker für die Formen
12 Kumquats
100 g Zucker
1 rote Orange
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterRotweinMohnZuckerHonigZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Kumquats heiß abspülen, halbieren und mit dem Zucker auf keiner Temperatur köcheln lassen, bis der Zucker sich aufgelöst hat, kalt stellen.
2.
Kastenweißbrot würfeln, mit Rotwein tränken. Weiche Butter, Honig und Zitronenschalen mit dem Handrührer schaumig schlagen, nach und nach die Eigelb dazugeben. Zum Schluß das leicht ausgedrückte Weißbrot und den Mohn dazugeben. Eiweiß mit Salz und zwei Drittel des Zuckers langsam cremig schlagen, den restlichen Zucker einrieseln lassen, auf höchster Stufe aufschlagen. Backofen auf 250 Grad Unterhitze und 80 Grad Oberhitze vorheizen. Ein tiefes Backblech mit Küchenpapier auslegen und soviel Wasser einfüllen, daß die Förmchen mit 8 cm Durchmesser zu einem Drittel im Wasserbad stehen. Förmchen mit Butter ausstreichen, mit Zucker ausstreuen, kalt stellen.
3.
Ein Viertel des Eischnees unter die Mohnmasse heben, dann den Rest. Auflauf in die Förmchen füllen, in das heiße Wasserbad stellen und ca. 20 Minuten garen. Herausnehmen, kurz setzten lassen, auf Teller stürzen. Von der Orange Zesten abreißen und mit Kumquats zum Mohnauflauf servieren.