Mohnstriezel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mohnstriezel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
538
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Scheibe enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Scheibe enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert538 kcal(26 %)
Protein12,6 g(13 %)
Fett25,8 g(22 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
15
Teig
750 g
1 Prise
250 ml
1 Päckchen
frische Hefe
75 g
150 g
weiche Butter
100 g
Füllung
l
375 g
gem. Mohn
3 EL
100 g
1 Päckchen
80 g
125 g
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitronen
Guss
75 g
1-2 EL Wasser
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Mehl und Salz in einer Schüssel mischen und eine Vertiefung hineindrücken. Milch lauwarm erhitzen. Die Hefe und 1 Teelöffel Zucker darin auflösen. In die Vertiefung gießen und mit etwas Mehl zu einem Brei verrühren. Bei Raumtemperatur mit einem Geschirrtuch abgedeckt etwa 15 Minuten gehen lassen.

2.

Restlichen Zucker, Butter und Butterschmalz in Stücken zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt 50-60 Minuten gehen lassen. Milch aufkochen. Mohn und Grieß hineinschütten und kräftig durchrühren. Zucker, Vanillezucker und Butter zugeben und unter Rühren aufkochen.

3.

Rosinen und Zitronenschale unterrühren. Mohnmasse auskühlen lassen. Den Teig kurz durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. Die Mohnmasse daraufstreichen, dabei einen etwa 2-3 cm breiten Teigrand freilassen. Teig von der Längsseite her aufrollen. In eine ausgefettete Kastenform (35 cm lang ) legen. 20-30 Minuten gehen lassen.

4.

Auf der untersten Schiene im Elektro-Backofen bei 175° (Umluft: 160°/Gasherd: Stufe 2) 60-75 Minuten backen. Puderzucker und Wasser zu einem Guß verrühren. Den Stollen etwa 15 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann aus der Form stürzen und auf ein Kuchengitter setzen. Mit dem Guß bestreichen.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen