Mokka-Muffins

mit Nougatglasur
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mokka-Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
12
Zutaten
12 Papierbackformen
100 g Frischkäse
135 ml starker kalter Kaffee
2 EL Puderzucker
70 g Schokoraspel
240 g Mehl
2 EL Kakaopulver
2 TL Backpulver
Natron
1 Ei
100 g Zucker
80 ml Rapsöl
100 ml Buttermilch
30 ml Schlagsahne
150 g Nougat
12 Mokkabohnen und gehackte Pistazien zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Backofen auf 180°C vorheizen. Die Papierförmchen in das Muffinblech setzen. Frischkäse, 2 TL Kaffee, Puderzucker und 1 EI Schokoraspel zu einer glatten Creme verrühren.

2.

Das Mehl mit Kakaopulver, Backpulver, Natron und restlichen Schokoraspeln mischen. Das Ei verquirlen, Zucker, Öl, restlichen Kaffee, Buttermilch und Sahne dazugeben und alles verrühren. Die Mehlmischung unterrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

3.

Die Hälfte des Teiges in die Förmchen verteilen. Die Frischkäsemasse auf den Teig geben. Mit restlichem Teig bedecken und auf mittlerer Schiene 20 Minuten backen. Muffins im Blech 5 Minuten ruhen lassen.

4.

Nougat im Wasserbad schmelzen. Muffins eintauchen und mit Mokkabohnen und Pistazien verzieren.