Mokka-Schokoladen-Dessert

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mokka-Schokoladen-Dessert
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
51 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
710
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien710 kcal(34 %)
Protein14 g(14 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker34 g(136 %)
Ballaststoffe10,4 g(35 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K6,2 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium740 mg(19 %)
Calcium235 mg(24 %)
Magnesium107 mg(36 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren30 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin200 mg
Zucker gesamt39 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Vollmilchschokolade
4 Blätter weiße Gelatine
100 ml Milch
4 EL lösliches Mokkapulver
2 Eier
20 ml Kaffeelikör
1 Prise Salz
50 g Zucker
400 ml Schlagsahne
2 EL grob gehackte Paranusskern
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMilchZuckerParanusskernGelatineSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Milch mit dem Mokkapulver verrühren.
2.
1 Ei trennen, das Eigelb und 1 Ei mit der Mokkamilch über einem heißen Wasserbad zu einer dicklichen Creme aufschlagen. Die Gelatine ausdrücken und in der Creme auflösen. Schokolade und Likör unterrühren und die Masse kalt stellen.
3.
Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Sahne steif schlagen. Das Eiweiß sowie die 2/3 der Sahne unter die Creme heben. Auf vier Dessertgläser verteilen und ca. 4 Stunden kalt stellen. Die übrige Sahne in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen und kalt stellen. Vor dem Servieren jeweils vier Häubchen auf die Creme setzen. Mit Nüssen bestreut servieren.
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog