Mousse au chocolat mit Maracuja

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mousse au chocolat mit Maracuja
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 45 min
Fertig
Kalorien:
444
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien444 kcal(21 %)
Protein7 g(7 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker43 g(172 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium724 mg(18 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin76 mg
Zucker gesamt58 g

Zutaten

für
4
Für den Coulis
4 Blätter weiße Gelatine
8 Maracujas
200 ml Orangensaft
2 EL Zucker
1 EL Vanillezucker
Für das Mousse
100 g Zartbitterschokolade
1 Ei
30 g Zucker
10 ml Rum
100 ml Schlagsahne
silberne Zuckerperle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Coulis die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Passionsfrüchte aufschneiden und mit einem Teelöffel aushöhlen. Mit dem Orangensaft, dem Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Gelatine in einem kleinen Topf bei geringer Temperatur zerlassen. 2-3 EL Fruchtsauce einrühren, dann die Gelatine zur Sauce geben. In vier Gläser füllen und im ca. 2 Stunden Kühlschrank fest werden lassen.
2.
Die Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen, dann vom Herd nehmen. Das Ei trennen und das Eiweiß mit dem Zucker zu steifem Schnee schlagen. Das Eigelb mit dem Rum über dem heißen Wasserbad cremig schlagen. Wieder von der Hitze nehmen. Die Sahne steif schlagen. Die Schokolade zur Eigelbmasse geben und mit dem Schneebesen unterrühren. In einem kalten Wasserbad kalt schlagen. Die geschlagene Sahne auf die Schokomasse setzen und zügig unterziehen. Den Eischnee vorsichtig unterheben und die Mousse mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
3.
Zum Servieren die Mousse in einem Spritzbeutel mit großer gezackter Öffnung füllen und auf das Coulis spritzen. Nach Belieben mit den Zuckerperlen garnieren und servieren.
Schlagwörter