Mürbeteig-Häschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mürbeteig-Häschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 22 min
Fertig

Zutaten

für
8
Für den Teig
250 g
100
1 Msp.
abgeriebene Orangenschale
1
125 g
Mehl zum Arbeiten
Außerdem
200 g
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterOrangenschaleZuckerEi

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Zucker, Orangenschale, Ei und Butter in Stücken rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Hasen ausstechen (ca. 16 cm Größe; oder nach einer selbst gefertigten Schablone ausschneiden) und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 10-12 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen.
4.
Den Puderzucker mit dem Eiweiß zu einem dicklichen Guss verrühren. In eine Spritztüte füllen und eine Ecke abschneiden. Die Hasen mit dem Guss nach Belieben verzieren und beschriften.